Wir beraten in der Regel telefonisch, schriftlich und per Videokonferenz. Auf Wunsch können auch persönliche Beratungen stattfinden.  

Aktuelles

Minijobgrenze steigt ab 01.10.2022 auf 520 Euro mtl.

Das wird Auswirkungen auf die Versicherungspflicht von Arbeitnehmern aber auch versicherungspflichtigen Selbständigen mit geringem Gewinn haben.

Hinzuverdienstgrenze für 2022 angehoben auf 46.060,-€

Bei Altersrenten für langjährig und besonders langjährig Versicherte sollte jetzt geprüft werden ob eine Flexirente lohnend ist. Fristen für den Rentenbeginn sind zu beachten um ggf. die höchst mögliche Rendite zu realisieren.

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage und laden Sie ein sich einen Überblick über unsere Leistungen zu verschaffen.

 

Unser Büro im  kölner Süden bietet Ihnen - auch überregional - eine umfassende rechtliche Beratung und Vertretung im Sozialversicherungsrecht.

 

Wir beraten Arbeitnehmer/innen, Selbständige, freiberuflich Tätige und Rentner nahezu in allen Fragen des Sozialrechts.

 

Wir arbeiten mit Unternehmen und Personalabteilungen zusammen.

 

Wir vertreten unsere Mandanten gegenüber Sozialversicherungsträgern sowie in Widerspruchs-, Klage- und Berufungsverfahren.

 

Wir sind

 

  • Rentenberater ohne Einschränkungen (Rechtsdienstleistungsregister),
  • seit mehr als 30 Jahren erfolgreich für unsere Mandanten tätig,
  • bundesweit vertretungsberechtigt vor Sozial- und Landessozialgerichten
  • Mitglied im Bundesverband der Rentenberater e.V.

 

 

Wir bieten

 

  • einen individuellen Service,
  • fachliche Kompetenz durch regelmäßige Weiterbildung,
  • Kooperationen mit Steuerberatern und anderen Spezialisten